Zum Inhalt springenZur Suche springen

Crystals

new building biology

red cabbage experiment

Stellenangebote

Doktorarbeiten

Grundsätzlich bieten wir im Bereich der Forschung zu Metall-organischen Gerüstverbindungen (MOFs) oder Nanoteilchen Stellen für Doktoranden (w/m/d) an. Bitte informieren Sie sich hierzu beim Arbeitsgruppenleiter, ob zur Zeit offene Stellen zu besetzen sind.

Ihre Aufgabe:

In der Doktorarbeit forschen Sie an aktuellen prorösen Materialien oder Nanoteilchen zum Beispiel zu Aspekten der Gas- oder Dampf-Sorption, der Farbstoff- oder Enzym-Einlagerung, des medizinischen Wirkstoff-Transport oder der Katalyse.

Während der Promotion erlernen Sie die eigenständige Nutzung moderner Analysegeräte zur weiteren Berufsqualifikation. Bei der Praktikumsbetreuung können Sie den Umgang mit Mitarbeitern üben.

Ihr Profil:

  • Gutes abgeschlossenes Masterstudium in der Chemie, Biochemie oder einem verwandten Fach
  • Fundierte Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit
  • Sehr zuverlässiger und gewissenhafter Arbeitsstil

Unser Angebot:

  • Ein chemisch hochaktuelles Forschungsthema, teilweise auch interdisziplinär in Kooperation mit anderen Forschungsgruppen 
  • Ein sehr gutes Betriebsklima
  • Hervorragende wissenschaftliche und technische Infrastruktur am Lehrstuhl – optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Promotion
  • Erlernen und eigenständige Nutzung moderner Analysegeräte zur weiteren Berufsqualifikation
  • Eine hochmotivierte Arbeitsgruppe sowie ein internationales und interdisziplinäres Arbeitsumfeld
  • Kontinuierliche fachliche Betreuung
  • Weiterbildungsangebot der internationalen Graduiertenschule iGrad an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Vergütung erfolgt gemäß der Entgeltgruppe 13 (50%) des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-Land)
  • Wir streben an, dass Sie in 3 bis 3.5 Jahren promovieren; bei sehr gutem Erfolg gerne auch in weniger als 3 Jahren.

Kontakt:

Arbeitsgruppe Prof. Dr. Christoph Janiak „Nanoporöse und nanoskalierte Materialien“

Institut für Anorganische Chemie und Strukturchemie
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf
Germany
Tel. int+49-211-81-12286
Secretary Mrs. J. Bourgeois
Tel. int+49-211-81-11580
Email:

http://www.janiak.hhu.de
http://www.ac1.hhu.de/

 

Abschlussarbeiten

Themen für Forschungspraktika, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und andere Abschlussarten werden kontinuierlich vergeben und nicht explizit ausgeschrieben. Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit bei uns interessieren, können Sie uns gerne kontaktieren. Teilen Sie uns Ihren Studiengang, den angestrebten Abschluss und den gewünschten Zeitraum für die Abschlussarbeit mit.

Für eine Abschlussarbeit werden Sie einem Doktoranden zugeteilt, der sie dann konkret betreut. Sie erwartet dadurch eine fundierte Betreuung und eine hervorragende apparative Ausstattung. Wir sind stolz darauf, dass Abschlussarbeiten auch immer wieder in wissenschaftliche Journal-Publikationen einfließen, bei denen Sie dann co-Autor sein werden.

Koordination

Anfragen richten Sie bitte frühzeitig (mindestens drei Monate vor dem geplanten Beginn) per E-mail an oder . Im Anschluss freuen wir uns Sie bei einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

 

Verantwortlichkeit: